Nach der Wahl ist
vor der Wahl:
2 Statthalterinnen und 
8 Statthalter
im Kanton Bern.
Marc Fritschi,
unser erfahrener
Regierungsstatthalter.
Die zehn Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter 2017.
Von links: Christian Rubin (Frutigen-Niedersimmental), Christoph Lerch (Bern-Mittelland), Philippe Chételat (Biel-Bienne), Franziska Steck (Seeland), Marc Fritschi (Thun), Claudia Rindlisbacher (Emmental), Michael Teuscher (Obersimmental-Saanen), Marc Häusler (Oberaargau), Jean-Philippe Marti (Jura bernois) und Martin Künzi (Interlaken-Oberhasli).
Bild: www.be.ch/regierungsstatthalter.

Per Ende 2013 sind drei Kollegen zurückgetreten.
Ich danke ihnen für die angenehme Zusammenarbeit und gratuliere den Nachfolgern zur Wahl.
Biel-Bienne: bisher Werner Könitzer, neu Philippe Chételat
Interlaken-Oberhasli: bisher Walter, Dietrich neu Martin Künzi
Oberaargau: bisher Martin Sommer, neu Marc Häusler.

2016 sind infolge Pensionierung zwei Kollegen zurückgetreten. Ich gratuliere den beiden jungen Kolleginnen zur Wahl.
Seeland: bisher Gerhard Burri, neu Franziska Steck
Emmental: bisher Markus Grossenbacher, neu Claudia Rindlisbacher.